Retro-Look, schick, skurril? Alles ist erlaubt! Wer sich an den eigenen Klamotten sattgesehen hat wirft sie nicht achtlos weg! Tauschen ist das neue Kaufen!

Zusammen mit dem Repair-Café findet in Mering die Kleidertauschbörse in der Mehrzweckhalle statt.

Das Prinzip ist einfach: Wer eine Tüte seiner gut erhaltenen Kleidung mitbringt kann sich einfach etwas neues aussuchen! Tauschen was das Herz begehrt – die eigenen Lieblingsstücke könnten bald eine:n andere:n zieren!

Übrig gebliebene Bekleidung wird an soziale Hilfsorganisationen oder das Sozialkaufhaus abgegeben.

Die Regeln

  1. Es wird nur Damen- und Herrenmode (Kleider, Schuhe, Accessoires) getauscht, keine Kindersachen!
  2. Jede:r darf maximal 1 Tüte voll abgeben bzw. mitnehmen.
  3. Die Sachen müssen sauber und intakt sein.
  4. Die Helfenden nehmen die Ware an und sortieren die Sachen den verschiedenen Kategorien zu (Jacken, Hosen, Kleider,…).
  5. Es ist auch erlaubt, nur abzugeben oder nur mitzunehmen – letzteres aber gegen eine Spende.
  6. Es gibt Kaffee und Kuchen, sowie unsere selbstgenähten Taschen (aus den Wahlbannern) gegen eine Spende.
  7. Es gelten die 3G-Corona-Regeln und Maskenpflicht (ausser am Platz).

Zwei Hinweise noch für unsere Besucher:innen:

  • Bitte keine Kinderkleidung – dafür haben wir Flohmärkte.
  • Bitte keine abgetragenen Kleidungsstücke, dafür gibt es die Sammlung der Kolping-Familie.

2 Comments

5. Repair-Café am 3. April 2022 - Unabhängige Wählergemeinschaft Mering · 16. Januar 2022 at 21:47

[…] und die genauen Regeln haben wir auf unserer Seite Kleidertauschbörse für euch […]

6. Repair-Café am 16. Oktober 2022 - Unabhängige Wählergemeinschaft Mering · 17. September 2022 at 20:07

[…] Gleich mit dabei: Die beliebte Kleidertauschbörse. Ausführliche Informationen dazu haben wir auf einer eigenen Seite zusammengefasst. […]

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert